BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim gGmbH

Uhlandstraße 7
97980 Bad Mergentheim
Telefon: 07931 58-0
Telefax: 07931 58-2090
E-Mail: info@ckbm.de

Aktuelles

  • 30.08.2019
    Schlaganfall-Patienten profitieren von neuem Verfahren

    Schlaganfall-Patienten profitieren von neuem Verfahren

    Im Caritas-Krankenhaus wurde jetzt ein neues Verfahren etabliert, das die Diagnostik von Vorhofflimmern bei Schlaganfall-Patienten beschleunigt und eine schnelle Auswertung des EKGs ermöglicht. So können die Ärzte rasch mit der Therapie der Ursachen beginnen, um einen erneuten Schlaganfall in der Frühphase zu verhindern.   

     
     
  • 13.08.2019
    Chefarzt Dr. Ulrich Baum verstorben

    Chefarzt Dr. Ulrich Baum verstorben

    Am 6. August 2019 verstarb unser Kollege Privatdozent Dr. Ulrich Baum. Er war seit Dezember 2008 als Chefarzt des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie im Caritas-Krankenhaus tätig.   

     
     
  • 17.07.2019
    Bei der Behandlung von Parkinson gibt es kein Patentrezept

    Bei der Behandlung von Parkinson gibt es kein Patentrezept

    Große Resonanz beim Patiententag zum Thema Parkinson am 13. Juli im Caritas-Krankenhaus: Mehr als 200 Besucher nutzten die Möglichkeit, sich u.a. über die Themen medikamentöse Therapie, Hilfe bei Blasenstörungen und Fahrtauglichkeit bei Parkinson zu informieren. An den Info-Ständen gaben Therapeuten, Selbsthilfegruppen und Pflegende außerdem viele praktische Tipps, um den Alltag mit Parkinson besser bewältigen zu können.   

     
     
  • 28.06.2019
    FAZ: Caritas-Krankenhaus gehört zu den Top-25-Prozent Kliniken in Deutschland

    FAZ: Caritas-Krankenhaus gehört zu den Top-25-Prozent Kliniken in Deutschland

    Das Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim gehört zu den „Top-25-Prozent“ aller Kliniken in Deutschland. Das hat die Studie „Deutschlands beste Krankenhäuser“ des F.A.Z.-Instituts ermittelt, die am 27. Juni in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) veröffentlicht wurde.   

     
     
  • 27.06.2019
    Thomas Weber scheidet aus Leitung der BBT-Region Tauberfranken-Hohenlohe aus

    Thomas Weber scheidet aus Leitung der BBT-Region Tauberfranken-Hohenlohe aus

    Thomas Weber (58), Mitglied der Regionalleitung der BBT-Region Tauberfranken-Hohenlohe, scheidet zum 1. Juli aus der Regionalleitung aus. Bis zur Neubesetzung werden die Aufgaben von BBT-Geschäftsführer Andreas Latz und Matthias Warmuth gemeinsam mit Regionalleiter Thomas Wigant und den Direktorien und Führungskräften in den Einrichtungen wahrgenommen.   

     
     
  • 26.04.2019
    Meilensteine bei der Behandlung von Nierenerkrankungen

    Meilensteine bei der Behandlung von Nierenerkrankungen

    Mit einem Fachsymposium zum Thema Nierenerkrankungen feierte jetzt das Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim das 40-jährige Bestehen der Abteilung Nephrologie. Am 1. April 1979 wurde der Fachbereich Nierenheilkunde als Teil der Medizinischen Klinik unter dem damaligen Chefarzt Dr. G. Basalek im Caritas eingerichtet. Heute ist die Abteilung zertifizierte nephrologische Schwerpunktklinik für die Versorgung von nierenkranken Patienten in der gesamten Region.    

     
     
  • 15.03.2019
    Dr. Schlembach neuer Ärztlicher Direktor

    Dr. Schlembach neuer Ärztlicher Direktor

    Der Ärztliche Direktor ist die zentrale Schnittstelle zwischen Medizin und Management und hat damit bei der Steuerung und Weiterentwicklung eines Krankenhauses eine entscheidende Aufgabe. Seit Anfang des Jahres hat Dr. Ulrich Schlembach diese Aufgabe von seinem Vorgänger Prof. Eingartner im Caritas-Krankenhaus übernommen. Am vergangenen Mittwoch wurde er offiziell in sein neues Amt eingeführt.   

     
     
  • 17.01.2019
    Operation eines künstlichen Gelenks im Caritas-Krankenhaus besonders sicher

    Operation eines künstlichen Gelenks im Caritas-Krankenhaus besonders sicher

    Operationen an Hüft- und Kniegelenken sind im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim im bundesweiten Vergleich besonders sicher. Das ist das Ergebnis der nunmehr erfolgten ersten Auswertungen des Endoprothesen-Registers Deutschland (EPRD). Danach haben Patienten, die im Caritas eine künstliche Hüfte oder ein künstliches Knie erhalten, ein nur halb so hohes Risiko einer Wechseloperation wie im Durchschnitt aller deutschen Kliniken.    

     
     
  • 27.11.2018
    Digitale Vernetzung unterstützt rasche Notfall-Versorgung

    Digitale Vernetzung unterstützt rasche Notfall-Versorgung

    Bei Notfalleinsätzen zählt oft jede Minute. Mit einem neuen digitalen Datenübertragungssystem sorgt jetzt das Caritas-Krankenhaus gemeinsam mit den Rettungsdiensten der Region dafür, dass alle wichtigen Informationen über einen Patienten schon in der Klinik bekannt sind, bevor der Rettungswagen dort eintrifft. Die zielgerichtete Behandlung kann so schneller beginnen und wertvolle Zeit für die Eingabe von Daten oder die Anmeldung im Herzkatheterlabor oder CT entfällt.   

     
     
  • 21.11.2018
    Das Bild von MS hat sich gewandelt

    Das Bild von MS hat sich gewandelt

    Es wurde viel gelacht beim MS-Tag am Samstag, 17.11. im Caritas-Krankenhaus – und dies obwohl oder gerade weil viele Betroffene unter den mehr als 300 Besuchern waren. Denn die Cartoons, die der bekannte Zeichner Phil Hubbe vorstellte, widmeten sich mit viel Humor der Situation von MS-Betroffenen. Darüber hinaus blieb beim MS-Tag viel Zeit für die Auseinandersetzung mit medizinischen Fragen rund um das Thema Multiple Sklerose (MS).    

     
     
  • 02.10.2018
    Tag der offenen Tür in der Chirurgie

    Tag der offenen Tür in der Chirurgie

    Vor 20 Jahren wurde das ehemalige Kreiskrankenhaus aus der Wachbacher Straße zur Chirurgischen Klinik des Caritas-Krankenhauses – ein weiterer Schritt auf dem Weg zum Zentralklinikum mit überregionalem Versorgungsauftrag. Aus diesem Anlass öffnet die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie am Samstag, 13. Oktober 2018 von 10 bis 14:30 Uhr ihre Türen und gibt einen Einblick in die Arbeit der Chirurgen.    

     
     
  • 07.09.2018
     Doppelte Frauenpower für die Kinder-Physiotherapie

    Doppelte Frauenpower für die Kinder-Physiotherapie

    Hannah Herzer und Sina Seubert verstärken seit kurzem das Team der Physiotherapie im Caritas-Krankenhaus und sind spezialisiert auf die Behandlung von Bewegungs- und Haltungsstörungen bei Babys, Kindern und Jugendlichen.   

     
     
  • 02.08.2018
    Exzellente OP-Ergebnisse bei Darmkrebs-Patienten

    Exzellente OP-Ergebnisse bei Darmkrebs-Patienten

    Das Darmzentrum Tauberfranken am Caritas-Krankenhaus wurde jetzt zum vierten Mal in Folge mit dem Siegel der Deutschen Krebsgesellschaft ausgezeichnet. Besonders lobten die Prüfer dabei die hohe Qualität der Operationen im Caritas-Krankenhaus. Diese sei „exzellent“, so der Abschlussbericht.   

     
     
  • 16.07.2018
    Drei Chefärzte des Caritas-Krankenhauses auf der FOCUS-Ärzteliste empfohlen

    Drei Chefärzte des Caritas-Krankenhauses auf der FOCUS-Ärzteliste empfohlen

    Einmal im Jahr veröffentlicht das Magazin FOCUS die in ihrem Fachbereich führenden Ärzte in Deutschland. Auch drei Chefärzte aus dem Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim werden in diesem Jahr wieder auf der aktuellen FOCUS-Ärzteliste empfohlen: Prof. Dr. Christoph Eingartner (Hüftchirurgie, Kniechirurgie), Dr. Ulrich Schlembach (Risikogeburt & Pränataldiagnostik) und Prof. Dr. Christoph F. Dietrich (Gastroskopie).   

     
     
  • 03.07.2018
    Hohe Qualität in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

    Hohe Qualität in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

    Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Caritas-Krankenhaus hat jetzt erneut das Gütesiegel "Ausgezeichnet für Kinder" erhalten. Mit diesem Gütesiegel werden Kinderkliniken prämiert, die nach einer intensiven Prüfung eine „qualitativ hochwertige altersgerechte stationäre Versorgung für alle Kinder und Jugendliche“ nachweisen können.   

     
     
  • 26.06.2018
    Parkinson - eine lebensbegleitende Krankheit

    Parkinson - eine lebensbegleitende Krankheit

    Rund 200 Besucher kamen am 23. Juni zum ersten Bad Mergentheimer Parkinson-Tag ins Caritas-Krankenhaus, um sich über Ursachen, Diagnostik und Therapie dieser chronischen Nervenerkrankung zu informieren. Auch wenn die Krankheit bis heute nicht heilbar ist, zeigten die Neurologen in ihren Vorträgen eine Reihe von Therapieansätzen auf, um die Beschwerden zu lindern und die Lebensqualität zu verbessern.    

     
     
  • 11.06.2018
    Gute Nachrichten beim Patiententag

    Gute Nachrichten beim Patiententag

    Für die mehr als 200 Besucher gab es beim Patiententag „Hilfe bei Durchblutungsstörungen“ im Krankenhaus TBB gute Nachrichten: Viele Durchblutungsstörungen lassen sich heute mit schonenden minimal-invasiven Verfahren behandeln. Mit dem Gefäßzentrum Tauberfranken gibt es ein Netz von Ärzten, die sich spezialisiert haben und bei der Behandlung abstimmen.   

     
     
  • 14.04.2018
    Hilfe bei Gelenkschmerz

    Hilfe bei Gelenkschmerz

    Mehr als 230 Besucher informierten sich am vergangenen Samstag im Caritas-Krankenhaus über die Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten von Gelenkschmerzen. Die Ärzte und Physiotherapeutinnen gaben dabei auch viele praktische Tipps, um Gelenkbeschwerden vorzubeugen und beantworteten ausführlich die Fragen der Interessierten.   

     
     
  • 05.03.2018
    Krebstag informiert über Früherkennung und Therapie

    Krebstag informiert über Früherkennung und Therapie

    Am Dienstag 13. März veranstaltet das Onkologische Zentrum Tauberfranken am Caritas-Krankenhaus seinen jährlichen Informationstag zum Thema Krebs. Schwerpunkte sind u.a. die Früherkennung bei Brustkrebs, die Therapie bei Prostatakrebs, die chirurgische Behandlung von Lungenkrebs und Lungenmetastasen sowie die richtige Ernährung für Krebspatienten. Ab 17 Uhr stehen Ärzte, Pflegende und Selbsthilfegruppen für Fragen der Besucher zur Verfügung.    

     
     
  • 08.12.2017
    25 Jahre Neurologie am Caritas-Krankenhaus

    25 Jahre Neurologie am Caritas-Krankenhaus

    Vor 25 Jahren wurde am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim die Klinik für Neurologie eingerichtet – heute ist die Klinik der größte Versorger für neurologische Patienten in Nord-Württemberg. Mit einem hochrangig besetzten Fachsymposium im Deutschordensmuseum feierte das Caritas-Krankenhaus am Samstag, 9.12. dieses Jubiläum.   

     
     
 
 
 
57
 
 
 
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen