BBT-Gruppe
 
 
 
 
 
Zur Startseite
Praxisanleiter

Praxisanleiter

Intention und Zielsetzung

Praxisanleiter sind direkte Kontaktpersonen für die Auszubildenden während ihrer Praxiseinsätze und Ansprechpartner der Berufsfachschule für Pflegeberufe. Damit leisten sie nicht nur einen hohen Beitrag zur Verbesserung der Qualität, sondern tragen auch wesentlich dazu bei, die Verknüpfung des im Unterricht gelernten mit den notwendigen beruflichen Anforderungen herzustellen. Dies erfordert eine hohe Qualifikation.   Die Weiterbildung fördert den Erwerb und Ausbau der Fachkompetenzen unter anderem in den Bereichen Reflexion und Begründung von Pflegehandlungen, Interaktion und Steuerung von Lernprozessen. Die Weiterbildung basiert auf der Landesverordnung. 

Flyer Praxisanleiterschulung 

Zugangsvoraussetzung

abgeschlossene Ausbildung in der Altenpflege, Kinderkrankenpflege oder Krankenpflege mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung 

Weiterbildungskosten

Die Teilnahmegebühr beträgt 1.900 Euro (inklusive Prüfungsgebühr); je Modul 650 Euro.
Eine Stornierung bedarf der Schriftform. Bis neun Wochen vor Weiterbildungsbeginn ist dies kostenlos möglich. Danach erfolgt eine Berechnung der anteiligen Teilnahmegebühr:

  • 8 - 5 Wochen vor Beginn: 25%
  • 4 - 2 Wochen vor Beginn: 50%

Bei einer Abmeldung in der letzten Woche vor Weiterbildungsbeginn oder bei Nichtabmeldung erfolgt die volle Berechnung.

Unterkunft

Ein begrenztes Zimmerkontingent steht im Caritas-Krankenhaus zur Verfügung. 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über einen Anmeldebogen.

Seminaranmeldebogen hier herunterladen

Anmeldeschluss: 5. Oktober 2020

Kontakt

Leiter Caritas-Bildungszentrum

Tel: 07931 58-3741
Fax:07931 58-3790
norbert.stolzenberger@ghtf.de

Sekretariat:
Susanne Berg
Tel: 07931 58-3741
Fax: 07931 58-3790
susanne.berg@ckbm.de

 
 
 
 
3
 
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.