Zur Unternehmensseite

13.08.2020

Gesamthaus sowie sieben Fachabteilung ausgezeichnet

F.A.Z. Institut: Caritas-Krankenhaus gehört zu den besten in Deutschland

F.A.Z. Institut: Caritas-Krankenhaus gehört zu den besten in Deutschland

Das Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim gehört laut einer Studie der F.A.Z. zu den besten Krankenhäusern in Deutschland. Sowohl in Bezug auf die medizinische und pflegerische Qualität als auch auf die Zufriedenheit der Patienten zählt das Caritas danach zu den zum besten Kliniken in Deutschland in der Kategorie zwischen 300 und 500 Betten – und dies bereits zum dritten Mal in Folge.

Die Studie wertet dafür die aktuell vorliegenden Qualitätsberichte aus dem Jahr 2018 aus. Daneben fließen Patientenrückmeldungen aus Bewertungsportalen und Patientenbefragungen von Krankenkassen in das Ranking ein. Sowohl die sachlich-objektiven Daten aus den Qualitätsberichten wie die persönlichen Erfahrungen der Patienten aus den Portalen und Befragungen werden jeweils zur Hälfte gewichtet und bilden dann den Gesamtwert. „Im Ranking werden nur diejenigen Krankenhäuser ausgewiesen, die die Mindestpunktzahl für eine Auszeichnung erreichen und damit zu den besten in ihrer jeweiligen Größenklasse gehören“, so die F.A.Z. in ihrem Bericht, der voraussichtlich am kommenden Donnerstag in der F.A.Z. veröffentlicht wird.

Insgesamt wurden für die Zertifikate-Studie „Deutschlands beste Krankenhäuser“ des F.A.Z.-Instituts über 2.200 aktuelle Qualitätsberichte von Krankenhäusern in Deutschland aus der Patientenperspektive ausgewertet. In der Kategorie der Krankenhäuser zwischen 300 und 500 Betten belegt das Caritas-Krankenhaus bundesweit Rang 64 und verbesserte sich damit gegenüber dem Vorjahr um zwei Plätze.

Zusätzlich zur Auswertung der Gesamtkrankenhäuser werden nach denselben Kriterien einzelne Fachabteilungen bewertet. Hier entsteht das Ranking unabhängig von der Bettenzahl und Größe eines Hauses. Auch hier schneidet das Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim im bundesweiten Vergleich aller Krankenhäuser hervorragend ab: Insgesamt sieben Fachabteilungen des Caritas-Krankenhauses gehören demnach bundesweit mit zu den besten in ihrem jeweiligen Fachgebiet. Ausgezeichnet  wurden hier folgende Fachbereiche: Allgemeinchirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Gastroenterologie, Nephrologie, Neurologie, Orthopädie und Urologie. Alle erreichen dabei sehr gute Werte, besonders gut schneidet z.B. die Abteilung für Nephrologie (Nierenheilkunde) ab. Sie belegt mit 89 von 100 möglichen Punkt bundesweit Rang 5.

„Wir freuen uns sehr über die positiven Bewertungen durch das unabhängige FAZ-Institut und die guten Platzierungen. Neben dem Focus-Siegel und anderen Bewertungsportalen bestätigt dies erneut die hohe Qualität der medizinisch-pflegerischen Versorgung im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim“, betont der Ärztliche Direktor Dr. Ulrich Schlembach. „Diese Qualität jeden Tag im Umgang mit den Patienten sicherzustellen, ist unser Anspruch, für den sich unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit hohem Engagement einsetzen. Daher gilt  diese Auszeichnung vor allem ganz vielen Kolleginnen und Kollegen aller Berufsgruppen im Caritas-Krankenhaus, die gemeinsam für dieses Ziel arbeiten.“

Psychiatrie am Krankenhaus Tauberbischofsheim belegt bundesweit Rang 4!

In der Bewertung der einzelnen Fachabteilung belegt auch das Krankenhaus Tauberbischofsheim hervorragende Plätze. Sowohl die Allgemeinchirurgie wie die Innere zählen laut F.A.Z.-Studie  zu den besten. Besonders gut schneidet die Abteilung für Psychiatrie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie ab. Von  bundesweit insgesamt 107 ausgezeichneten Kliniken belegt das Krankenhaus Tauberbischofsheim in diesem Fachbereich Platz 4 mit 93,5 von 100 möglichen Punkten. „Dies zeigt, dass auch in einer Klinik abseits der großen städtischen Zentren hervorragende Medizin möglich ist“, betont der Chefarzt der Abteilung und Ärztliche Direktor des Krankenhauses Tauberbischofsheim Dr. Matthias Jähnel.  „Die sehr gute Bewertung für die Psychiatrie freut mich persönlich natürlich sehr und  ist eine zusätzliche Motivation für unser gesamtes Team.“ (ckbm)

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.