BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Caritas-Krankenhaus
Bad Mergentheim gGmbH
Uhlandstraße 7
97980 Bad Mergentheim
Telefon: 07931 58-0
Telefax: 07931 58-2090
E-Mail: info@ckbm.de

Bei allen Fragen zum Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim steht Ihnen unsere Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gerne zur Verfügung. Wir vermitteln Ihnen gerne Kontakte zu Spezialisten und Gesprächspartnern im Haus.  

Emig-Lange, Ute

Leiterin Unternehmenskommunikation
Pressesprecherin

Tel: 07931-58-2009
Fax:07931-58-2090
Ute.Emig-Lange@ghtf.de

Aktuelles

 
  • 09.04.2020
    Weitere Beatmungsplätze für COVID-Patienten

    Klinik behandelt weiter auch alle nicht-infektiösen Notfälle, wie Stürze, Herzinfarkt und Schlaganfall

    Weitere Beatmungsplätze für COVID-Patienten

    Im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim werden zurzeit rund 30 COVID-Patienten stationär behandelt. Dazu kommen noch einmal etwa genauso viele Verdachtsfälle, die auf der Quarantänestation isoliert werden, bis das endgültige Testergebnis vorliegt.    

     
     
  • 03.04.2020
    Caritas-Krankenhaus auf die Aufnahme von COVID-19-Patienten vorbereitet

    Gute Zusammenarbeit zwischen den Kliniken in Bad Mergentheim und Tauberbischofsheim

    Caritas-Krankenhaus auf die Aufnahme von COVID-19-Patienten vorbereitet

    Während im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim und im Krankenhaus Tauberbischofsheim mehrere COVID-Patienten stationär behandelt werden, laufen gleichzeitig die Vorbereitungen für eine Erweiterung der Kapazitäten auf Hochtouren.   

     
     
  • Verabschiedung Dr. Schüder / Einführung Dr. Straßburger VERSCHOBEN

    Sehr geehrte Damen und Herren, wie Sie sich sicher schon gedacht haben, müssen wir leider die Veranstaltung „Stabwechsel in der Chirurgie: Ade Dr. Gerhard Schüder – Willkommen Dr. Harald Straßburger“ zum jetzigen Zeitpunkt absagen. Die Diskussion um Corona-Infektionen und die Sorge um die Sicherheit von Ihnen als unseren Gästen sowie von unseren Mitarbeitenden zwingt uns, die Veranstaltung auf einen späte-ren Zeitpunkt zu verschieben. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und kommen wieder auf Sie zu, sobald der neue Termin feststeht. Bleiben Sie gesund!   

     
  • 24.02.2020
    Behandlung von Krebspatienten auf „sehr hohem Niveau“

    Behandlung von Krebspatienten auf „sehr hohem Niveau“

    Die Deutsche Krebsgesellschaft hat die medizinischen Zentren für die Behandlung von krebskranken Patienten im Caritas-Krankenhaus für drei weitere Jahre für ihre hohe Qualität bei der Therapie und Betreuung ausgezeichnet.   

     
     
  • 08.02.2020

    „Qualität ist für uns beim Gelenkersatz nicht nur ein Wort“

    „Am besten ist es natürlich, Sie brauchen uns so lange wie möglich nicht. Aber wenn Sie uns brauchen, sind wir als Team für Sie da.“ Mit dieser Zusage eröffnete Prof. Dr. Christoph Ein-gartner den Patiententag „Hilfe bei Gelenkschmerz“ im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim.    

     
  • 20.01.2020
    Hilfe bei Gelenkschmerzen

    Hilfe bei Gelenkschmerzen

    Die Menschen in Deutschland werden zwar erfreulicherweise immer älter, aber damit wächst auch das Risiko für die sog. „Arthrose“, Verschleißerscheinungen in den Gelenken. Schmerzen z.B. in Knie, Hüfte, am Fuß und im Rücken sind die Folge.Beim Patiententag „Hilfe bei Gelenkschmerzen“ am Samstag, 8. Februar von 10:00 bis 14:30 Uhr informieren Ärzte und Therapeuten im Caritas-Krankenhaus über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten und stehen für Fragen der Besucher zur Verfügung.   

     
     
  • 07.01.2020
    Pflege für Wiedereinsteiger

    Pflege für Wiedereinsteiger

    Mit einem neuen Kursangebot für Wiedereinsteiger in die Pflege will das Caritas-Krankenhaus Rückkehrerinnen in den Beruf wieder fit für die Pflege machen.    

     
     
  • 02.01.2020
    Asena ist das erste Baby 2020

    Asena ist das erste Baby 2020

    Insgesamt 1134 Geburten im Jahr 2019 im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim – Kaiserschnittrate lag erneut deutlich unter dem bundesweiten Durchschnitt.   

     
     
 
 
 
0
 
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.