BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Caritas-Krankenhaus
Bad Mergentheim gGmbH
Uhlandstraße 7
97980 Bad Mergentheim
Telefon: 07931 58-0
Telefax: 07931 58-2090
E-Mail: info@ckbm.de

Bei allen Fragen zum Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim steht Ihnen unsere Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gerne zur Verfügung. Wir vermitteln Ihnen gerne Kontakte zu Spezialisten und Gesprächspartnern im Haus.  

Emig-Lange, Ute

Leiterin Öffentlichkeitsarbeit

Tel: 07931-58-2009
Fax:07931-58-2090
Ute.Emig-Lange@ghtf.de

Aktuelles

 
  • 20.06.2018
    Kirchliche Krankenhäuser starten Unterschriftenaktion für Verbesserung der Situation in der Pflege

    Kirchliche Krankenhäuser starten Unterschriftenaktion für Verbesserung der Situation in der Pflege

    Die kirchlichen Krankenhäuser in Baden-Württemberg verstärken ihren Druck auf die politisch Verantwortlichen, um die Situation für die Mitarbeitenden in der Pflege nachhaltig zu verbessern. Gemeinsam haben sie jetzt eine Unterschriftenaktion gestartet, um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen. Die Unterschriften sollen bei einer Podiumsdiskussion am 13. Juli in der Liederhalle in Stuttgart an die anwesenden Bundestagsabgeordneten übergeben werden. Auch bei der Vorstandssitzung der Landesarbeitsgemeinschaft der katholischen Krankenhäuser in Baden-Württemberg (LAG) jetzt im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim bekräftigten die Teilnehmer ihre Forderungen an die Politik.    

     
     
  • 18.06.2018
    Erster Parkinson-Tag im Caritas-Krankenhaus

    Erster Parkinson-Tag im Caritas-Krankenhaus

    Parkinson ist eine chronische Nervenerkrankung, die sich meistens zwischen dem sechsten und achten Lebensjahrzehnt mit Zittern und Bewegungsarmut bemerkbar macht. Eine Heilung ist bisher nicht möglich, aber es gibt verschiedene wirksame Behandlungsmöglichkeiten. Am kommenden Samstag, 23. Juni, informieren Neurologen beim ersten Parkinson-Tag im Caritas-Krankenhaus über Diagnose und Therapie.   

     
     
  • 11.06.2018
    Gute Nachrichten beim Patiententag

    Gute Nachrichten beim Patiententag

    Für die mehr als 200 Besucher gab es beim Patiententag „Hilfe bei Durchblutungsstörungen“ im Krankenhaus TBB gute Nachrichten: Viele Durchblutungsstörungen lassen sich heute mit schonenden minimal-invasiven Verfahren behandeln. Mit dem Gefäßzentrum Tauberfranken gibt es ein Netz von Ärzten, die sich spezialisiert haben und bei der Behandlung abstimmen.   

     
     
  • 04.06.2018
    Von Krampfadern bis zur Bauchaorta – Ärzte informieren über Hilfe bei Durchblutungsstörungen

    Von Krampfadern bis zur Bauchaorta – Ärzte informieren über Hilfe bei Durchblutungsstörungen

    Patiententag des Gefäßzentrums Tauberfranken am Samstag, 9. Juni, mit Vorträgen und Aktionen im Krankenhaus Tauberbischofsheim. Ärzte beantworten die Fragen der Besucher.    

     
     
  • 18.05.2018
    Prof. Dr. Eingartner erneut auf der FOCUS-Ärzteliste empfohlen

    Prof. Dr. Eingartner erneut auf der FOCUS-Ärzteliste empfohlen

    Im aktuellen FOCUS-Heft zum Thema „Rücken und Gelenke“ wurde die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie im Caritas-Krankenhaus erneut unter den 94 besten Kliniken Deutschlands für die Endoprothetik (Künstliche Gelenke) gelistet. Zugleich wurde Chefarzt Prof. Dr. C. Eingartner unter den „Top Medizinern 2018“ für die Bereiche Hüftchirurgie und Kniechirurgie besonders empfohlen.    

     
     
  • 14.04.2018
    Hilfe bei Gelenkschmerz

    Hilfe bei Gelenkschmerz

    Mehr als 230 Besucher informierten sich am vergangenen Samstag im Caritas-Krankenhaus über die Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten von Gelenkschmerzen. Die Ärzte und Physiotherapeutinnen gaben dabei auch viele praktische Tipps, um Gelenkbeschwerden vorzubeugen und beantworteten ausführlich die Fragen der Interessierten.   

     
     
  • 06.04.2018
    „Nehmen Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand“

    „Nehmen Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand“

    Krebs steht für zahlreiche ganz unterschiedliche Krankheiten und ist damit nach den Herz-Kreislauf-Erkrankungen zum häufigsten Leiden unserer Zeit geworden. Erfreulich ist allerdings, dass die Sterberate in den vergangenen Jahren dank umfassender Prävention, Krebsfrüherkennung und einer effektiven Therapie deutlich abgenommen hat. Denn: wird Krebs in einem frühen Stadium entdeckt, kann er oft erfolgreich bekämpft oder zumindest langfristig eingedämmt werden. Beim 9. Patiententag „Leben mit Krebs“ informierten die Ärzte im Caritas-Krankenhaus über Vorsorge, Früherkennung und Krebstherapie.    

     
     
  • 19.03.2018
    Examen erfolgreich bestanden

    Examen erfolgreich bestanden

    Zusammengehörigkeitsgefühl, gegenseitiger Respekt und Aufeinander-verlassen-können – immer wieder fielen am vergangenen Freitagabend im Caritas-Krankenhaus diese Begriffe bei der Examensfeier für die Schülerinnen der Klasse 15/18 iPA. Nach Abschluss ihrer dreijährigen Pflege-Ausbildung wurden 16 frisch examinierte Pflegekräfte mit viel Lob in ihre berufliche Zukunft entlassen.   

     
     
 
 
 
0
 
 
 
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen