BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Caritas-Krankenhaus
Bad Mergentheim gGmbH
Uhlandstraße 7
97980 Bad Mergentheim
Telefon: 07931 58-0
Telefax: 07931 58-2090
E-Mail: info@ckbm.de

Bei allen Fragen zum Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim steht Ihnen unsere Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gerne zur Verfügung. Wir vermitteln Ihnen gerne Kontakte zu Spezialisten und Gesprächspartnern im Haus.  

Emig-Lange, Ute

Leiterin Öffentlichkeitsarbeit

Tel: 07931-58-2009
Fax:07931-58-2090
Ute.Emig-Lange@ghtf.de

Aktuelles

 
  • 08.12.2017
    25 Jahre Neurologie am Caritas-Krankenhaus

    25 Jahre Neurologie am Caritas-Krankenhaus

    Vor 25 Jahren wurde am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim die Klinik für Neurologie eingerichtet – heute ist die Klinik der größte Versorger für neurologische Patienten in Nord-Württemberg. Mit einem hochrangig besetzten Fachsymposium im Deutschordensmuseum feierte das Caritas-Krankenhaus am Samstag, 9.12. dieses Jubiläum.   

     
     
  • 04.12.2017
    Caritas-Krankenhaus als AltersTrauma-Zentrum ausgezeichnet

    Caritas-Krankenhaus als AltersTrauma-Zentrum ausgezeichnet

    Das Caritas-Krankenhaus ist jetzt von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie als „AltersTraumaZentrum Tauberfranken“ zertifiziert worden. Damit wird die hohe Qualität der Behandlung von älteren Menschen nach einem Sturz oder Unfall bestätigt. Ziel ist es die Patienten umfassend zu behandeln und schnell wieder zu mobilisiieren.    

     
     
  • 28.11.2017
    Abschied von Eugen Höschle und Markus Volk als Seelsorger

    Abschied von Eugen Höschle und Markus Volk als Seelsorger

    Mit dem Ende des Kirchenjahres, dem Christkönigsfest, beschlossen am Sonntag, 26.11. auch Pfarrer Eugen Höschle und Pastoralreferent Markus Volk ihren Dienst in der katholischen Kirche. Nach mehr als acht Jahren verabschiedeten sich die beiden Seelsorger aus der Krankenhausseelsorge am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim in den Ruhestand.    

     
     
  • 15.11.2017
    „Ein perfektes Medikament gegen MS gibt es nicht“

    „Ein perfektes Medikament gegen MS gibt es nicht“

    Die Chancen und Risiken neuer medikamentöser Therapien bei Multipler Sklerose (MS), aber auch psychische Auswirkungen der Erkrankung auf die Betroffenen standen im Mittelpunkt des 8. MS-Tages am 11.11.2017 im Caritas-Krankenhaus. Sehr groß war erneut das Interesse: Mehr als 300 Besucher nutzten die Gelegenheit, um sich über die chronische Erkrankung des Zentralnervensystems zu informieren.   

     
     
  • 07.11.2017
    MS-Tag informiert über neue Therapien

    MS-Tag informiert über neue Therapien

    Beim MS-Tag am kommenden Samstag, 11.11.2017 im Caritas-Krankenhaus gibt es wieder viele wertvolle Informationen rund um das Thema Multiple Sklerose. Von 10 bis 15 Uhr berichten Ärzte über neue Therapiemöglichkeiten und zeigen wie man mit den Begleiterscheinungen bei MS umgehen kann. Auch in den Workshops und an den Infoständen gibt es viele Tipps für den Alltag mit MS.   

     
     
  • 27.10.2017
    Doppelte Freude bei 1000. Geburt im Caritas-Krankenhaus

    Doppelte Freude bei 1000. Geburt im Caritas-Krankenhaus

    Der Trend zu steigenden Geburtenzahlen im Caritas-Krankenhaus hält weiter an: Die 1000. Geburt war in diesem Jahr erneut mehrere Wochen früher erreicht als 2016 - und dabei gab es gleich doppelten Grund zur Freude: Dylan Joel und Brian Mathias heißen die Zwillinge. Sie kamen als Frühgeborene in der 33. Schwangerschaftswoche zur Welt. Mutter und Babys werden auf der Frühgeborenen-Station gut versorgt.   

     
     
  • 24.10.2017
    Seelsorge im Caritas: Gelebte Ökumene

    Seelsorge im Caritas: Gelebte Ökumene

    Der katholische Dekan Ulrich Skobowsky und die evangelische Dekanin Renate Meixner unterzeichneten jetzt einen Kooperationsvertrag zur ökumenischen Seelsorge im Caritas-Krankenhaus. Hintergrund ist eine Vereinbarung zwischen der Diözese Rottenburg-Stuttgart und der Evangelischen Landeskirche in Württemberg mit dem Ziel, eine verlässliche Kooperation und mehr Transparenz bei der Krankenhausseelsorge beider Konfessionen zu erreichen.   

     
     
  • 05.10.2017

    FOCUS: Caritas-Krankenhaus gehört zu den 100 besten Kliniken in Deutschland

    Das Magazin FOCUS zeichnet jedes Jahr nach einer umfangreichen Befragung die 100 besten Krankenhäuser Deutschlands aus: Mit dabei und zwar schon zum fünften Mal in Folge ist das Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim, das damit zu den zehn Prozent der bundesweit besten Kliniken gehört. Ausgewertet wurden die Daten von mehr als 1100 Krankenhäusern.    

     
 
 
 
0