BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Caritas-Krankenhaus
Bad Mergentheim gGmbH
Uhlandstraße 7
97980 Bad Mergentheim
Telefon: 07931 58-0
Telefax: 07931 58-2090
E-Mail: info@ckbm.de

Bei allen Fragen zum Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim steht Ihnen unsere Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gerne zur Verfügung. Wir vermitteln Ihnen gerne Kontakte zu Spezialisten und Gesprächspartnern im Haus.  

Emig-Lange, Ute

Leiterin Unternehmenskommunikation
Pressesprecherin

Tel: 07931-58-2009
Fax:07931-58-2090
Ute.Emig-Lange@ghtf.de

Aktuelles

 
  • 03.07.2020 | Das Caritas Bad Mergentheim

    Besuche bei Patienten im Caritas-Krankenhaus eingeschränkt möglich

    Die Landesregierung hat das Besuchsverbot für Krankenhäuser gelockert. Ab Montag, 18. Mai sind Besuche im Caritas-Krankenhaus wieder möglich. Damit die bisherigen Erfolge bei der Bekämpfung des Virus nicht gefährdet werden, gelten dafür aber strenge Regeln. Dies sind vorbeugende Maßnahmen zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten. Wir wollen damit die Wahrscheinlichkeit für ein Weitertragen des neuartigen Coronavirus reduzieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis!    

     
  • 16.06.2020 | Das Caritas Bad Mergentheim
    Prof. Dr. Eingartner auf der Focus-Ärzteliste empfohlen

    Prof. Dr. Eingartner auf der Focus-Ärzteliste empfohlen

    Wenn der Bewegungsapparat schmerzt, dann ist das Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim erste Anlaufstelle für die Patienten aus der Region. Die exzellente Medizin wird seit vielen Jahren auch überregional gewürdigt: In der aktuellen Ausgabe des Magazins Focus wird der Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Prof. Dr. Christoph Eingartner gleich zweimal auf der Ärzteliste als TOP-Mediziner bundesweit empfohlen.   

     
     
  • 03.06.2020 | Das Caritas Bad Mergentheim
    Caritas ist erneut „Ausgezeichnet für Kinder“

    Qualitätssiegel bescheinigt qualitativ hochwertige altersgerechte stationäre Versorgung für Kinder und Jugendliche

    Caritas ist erneut „Ausgezeichnet für Kinder“

    Woran erkennen Eltern und Angehörige, dass die von ihnen gewählte Kinder- und Jugendklinik eine hochwertige Anlaufstelle ist? – Ganz einfach: am Qualitätssiegel „Ausgezeichnet für Kinder“. Das Gütesiegel, mit dem die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim zum sechsten Mal in Folge ausgezeichnet wurde, bescheinigt nach intensiver Prüfung „qualitativ hochwertige altersgerechte stationäre Versorgung für alle Kinder und Jugendlichen“.   

     
     
  • 17.05.2020 | Das Caritas Bad Mergentheim
    ZDF berichtet über Hebammen im Caritas-Krankenhaus

    ZDF berichtet über Hebammen im Caritas-Krankenhaus

    Am Dienstag, 19. Mai berichtet das ZDF ab 22:15 Uhr in seiner Reihe 37 Grad über die Situation der Hebammen in Deutschland. Gedreht wurde unter anderem im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim mit der leitenden Hebamme Peggy Bürkle.   

     
     
  • 12.05.2020
    Mit einem Schutzkonzept zurück in den Klinikalltag

    Mit einem Schutzkonzept zurück in den Klinikalltag

    Das Caritas-Krankenhaus und das Krankenhaus Tauberbischofsheim bereitet sich zurzeit darauf vor, den Regelbetrieb der Patientenversorgung schrittweise wiederaufzunehmen. Grundlage dafür ist ein Schutzkonzept, um Ansteckungsrisiken für Patientinnen und Patienten sowie für das Personal zu minimieren.   

     
     
  • 06.05.2020 | Das Caritas Bad Mergentheim
    Reinigungsdienst im Caritas-Krankenhaus ist rund um die Uhr im Einsatz

    Silvia Ritter und Dragica Buhin loben gute Teamarbeit trotz erschwerter Arbeitsbedingungen

    Reinigungsdienst im Caritas-Krankenhaus ist rund um die Uhr im Einsatz

    Von Helden des Alltags berichten alle Medien seit des Corona-Ausbruchs fast täglich. – Sie meinen dabei vor allem Pflegekräfte, die neben der körperlich harten Arbeit zunehmend auch persönliche Fürsorge übernehmen müssen, LKW-Fahrer, die stundenlang im Stau stehen, und Kassiererinnen, die sich wegen Einkaufsbeschränkungen für Nudeln, Mehl und Toilettenpapier beschimpfen lassen müssen. An die Reinigungskräfte denkt kaum jemand. Doch gerade sie halten den Betrieb in Krankenhäusern und Seniorenheimen während der COVID-Pandemie am Laufen. Denn: wird in Gesundheitseinrichtungen nicht fachkundig gereinigt, steht der Betrieb still.   

     
     
  • 05.05.2020 | Das Caritas Bad Mergentheim
    Für den Traumberuf von Italien nach Bad Mergentheim

    Hebamme Erika Gazzera

    Für den Traumberuf von Italien nach Bad Mergentheim

    Am 5. Mai ist der Internationale Hebammentag. Seit 1991 wird er in mehr als 50 Ländern begangen, um an die gesellschaftliche Bedeutung von Hebammen zu erinnern. Erika Gazzera ist für ihren Traumjob von Italien nach Deutschland gekommen. Sie und zwei weitere junge Italienerinnen arbeiten seit mehreren Monaten als Hebammen im Kreißsaal des Caritas-Krankenhauses Bad Mergentheim.   

     
     
  • 03.05.2020 | Das Caritas Bad Mergentheim
    „Ich bin mir sicher: Unsere Corona-Schutzmaßnahmen sind angemessen“

    Chefarzt Dr. Jochen Selbach lobt die Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen im Caritas-Krankenhaus während der vergangenen Wochen – Stresstest erfolgreich gemeistert

    „Ich bin mir sicher: Unsere Corona-Schutzmaßnahmen sind angemessen“

    Beim Blick auf die vergangenen „Corona“-Wochen bleibt für Dr. Jochen Selbach vor allem ein positives Grundgefühl zurück: „Die Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen im Haus, mit den Ärzten aller Abteilungen, mit der Pflege, der Materialwirtschaft, der Hygiene, dem Labor, der Reinigung und die Abstimmung mit dem Direktorium liefen hervorragend, sehr fokussiert und pragmatisch. Das war – bei allem Stress – eine positive Erfahrung“, betont der Chefarzt der Medizinischen Klinik 3 im Caritas-Krankenhaus. Dies sei einer der Gründe, weshalb man im Caritas gemeinsam die Corona-Krise bisher so gut bewältigt habe. „Ein weiterer Grund ist sicher die gute Vorbereitung durch das COVID-19-Kernteam und die konsequente Umsetzung einer strikten Haltung, um Infektionen innerhalb des Hauses möglichst zu vermeiden.“   

     
     
 
 
 
0
 
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.