BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Caritas-Krankenhaus
Bad Mergentheim gGmbH
Uhlandstraße 7
97980 Bad Mergentheim
Telefon: 07931 58-0
Telefax: 07931 58-2090
E-Mail: info@ckbm.de

Bei allen Fragen zum Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim steht Ihnen unsere Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gerne zur Verfügung. Wir vermitteln Ihnen gerne Kontakte zu Spezialisten und Gesprächspartnern im Haus.  

Emig-Lange, Ute

Leiterin Unternehmenskommunikation
Pressesprecherin

Tel: 07931-58-2009
Fax:07931-58-2090
Ute.Emig-Lange@ghtf.de

Aktuelles

 
  • 20.01.2020
    Hilfe bei Gelenkschmerzen

    Hilfe bei Gelenkschmerzen

    Die Menschen in Deutschland werden zwar erfreulicherweise immer älter, aber damit wächst auch das Risiko für die sog. „Arthrose“, Verschleißerscheinungen in den Gelenken. Schmerzen z.B. in Knie, Hüfte, am Fuß und im Rücken sind die Folge.Beim Patiententag „Hilfe bei Gelenkschmerzen“ am Samstag, 8. Februar von 10:00 bis 14:30 Uhr informieren Ärzte und Therapeuten im Caritas-Krankenhaus über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten und stehen für Fragen der Besucher zur Verfügung.   

     
     
  • 07.01.2020
    Pflege für Wiedereinsteiger

    Pflege für Wiedereinsteiger

    Mit einem neuen Kursangebot für Wiedereinsteiger in die Pflege will das Caritas-Krankenhaus Rückkehrerinnen in den Beruf wieder fit für die Pflege machen.    

     
     
  • 02.01.2020
    Asena ist das erste Baby 2020

    Asena ist das erste Baby 2020

    Insgesamt 1134 Geburten im Jahr 2019 im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim – Kaiserschnittrate lag erneut deutlich unter dem bundesweiten Durchschnitt.   

     
     
  • 20.12.2019
    Überdurchschnittlich gute Qualität in der Urologie

    Überdurchschnittlich gute Qualität in der Urologie

    Für die Urologie im Caritas-Krankenhaus ist es ein doppeltes Jubiläum: seit zehn Jahren operieren die Urologen hier mit dem speziellen Holmium-Laser-Verfahren. Jetzt wurde der 1000. Patienten erfolgreich damit behandelt.   

     
     
  • 26.11.2019
    1000. Geburt im Caritas-Krankenhaus

    1000. Geburt im Caritas-Krankenhaus

    Am 20. November erblickte der kleine Jonathan das Licht der Welt. Es war bereits die 1000. Geburt in diesem Jahr.   

     
     
  • 21.11.2019
    Individualisierte MS-Therapie möglich

    Individualisierte MS-Therapie möglich

    Beim 10. MS-Tag im Caritas-Krankenhaus zogen die Referenten vor mehr als 350 Besuchern eine Bilanz der Entwicklung bei der Therapie der chronisch-entzündlichen Nervenerkrankung Multiple Sklerose (MS) in den vergangenen zehn Jahren. Ihr Fazit: Die Vielzahl inzwischen zugelassener Medikamente sowohl in Form von Tabletten wie in Form von Injektionen macht heute eine individualisierte Therapie der MS möglich. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Möglichkeiten für die Betroffenen, die Symptome selbst positiv zu beeinflussen   

     
     
  • 31.10.2019
    Caritas-Krankenhaus auf Focus-Liste empfohlen

    Caritas-Krankenhaus auf Focus-Liste empfohlen

    Das Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim wird zum wiederholten Mal vom Magazin FOCUS als Top-Krankenhaus auf der Liste der besten Krankenhäuser empfohlen. Im aktuellen Magazin belegt das Caritas auf der Liste der besten Krankenhäuser in Baden-Württemberg Platz 20 von insgesamt 62 Krankenhäusern, die in der Wertung genannt sind – die beste Platzierung unter allen Kliniken in der gesamten Region Heilbronn-Tauberfranken.    

     
     
  • 28.10.2019
    10. MS-Tag im Caritas

    10. MS-Tag im Caritas

    Für MS-Betroffene in der Region hat sich der jährliche MS-Tag als wichtiger Anlaufpunkt für aktuelle Informationen zu Fortschritten und Entwicklungen bei der Therapie der chronisch entzündlichen Nervenerkrankung Multiple Sklerose etabliert. Am Samstag, dem 16. November, lädt das Caritas-Krankenhaus alle Betroffenen und Interessierten zum Informationstag rund um das Thema MS ein. Ärzte und Therapeuten stehen von 10 bis 15 Uhr für die Fragen der Besucher bereit und geben praxisnahe Tipps für den Alltag mit MS.   

     
     
 
 
 
0
 
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Unsere Cookies helfen uns dabei, Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu bieten und unsere Website ständig für Sie zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button „Akzeptieren“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Diese Verwendung können Sie durch das Klicken auf die vorhandene Schaltfläche individuell einstellen. Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.