BBT-Gruppe
 
 
 
 
 
Zur Startseite
Herzlich Willkommen
Interesse?

Begleitung zum Gottesdienst

Begleitung zum Gottesdienst zoom

Die Mitglieder der Gottesdienstbegleitung holen am Sonntagmorgen alle vierzehn Tage Patienten im Bett, im Rollstuhl oder als stützende Begleitung ab, begleiten sie im Gottesdienst falls nötig und gehen den Weg zurück auf die Station mit. Vielfach nehmen Patienten aus der Ökumene das Angebot an.

 

Begleiter zum Gottesdienst kann jeder werden

Zur Ausübung des Dienstes sind keine spezifischen Kenntnisse in Pflege, Medizin pder Psychologie erforderlich. Allerdings erfordert der Dienst im Krankenhaus mit Patienten physische und psychische Belastbarkeit. Er setzt Nächstenliebe, Aufmerksamkeit, Einfühlungsvermögen, Unaufdringlichkeit und Zurücknahme der eigenen Person voraus. Außerdem sollte man kontaktfreudig sein sowie liebevoll, herzlich und verständnisvoll mit kranken Menschen umgehen können. Natürlich zählen auch Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Verschwiegenheit dazu. Bei allem Tun soll eines nicht fehlen: Das ehrenamtliche Engagement als erfüllend zu erleben.

Dreher, Thomas

Krankenhaus-Seelsorger
Evangelischer Pfarrer
Ev. Landeskirche Württemberg

Tel: 07931 58-3701
thomas.dreher@elkw.de

 
 
 
 
0