BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Caritas-Krankenhaus
Bad Mergentheim gGmbH
Uhlandstraße 7
97980 Bad Mergentheim
Telefon: 07931 58-0
Telefax: 07931 58-2090
E-Mail: info@ckbm.de

Bei allen Fragen zum Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim steht Ihnen unsere Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gerne zur Verfügung. Wir vermitteln Ihnen gerne Kontakte zu Spezialisten und Gesprächspartnern im Haus.  

Emig-Lange, Ute

Leiterin Öffentlichkeitsarbeit

Tel: 07931-58-2009
Fax:07931-58-2090
Ute.Emig-Lange@ghtf.de

Aktuelles

 
  • Spende für kranke Kinder und Jugendliche

    Spende für kranke Kinder und Jugendliche

    Spielerisch und sportlich lernen - das können ab sofort die kleinen und jugendlichen Patienten im Caritas-Krankenhaus. Ein Touchscreen-Computer zum Malen, Vorlesen lassen und für kindgerechte Lernspiele bringt Abwechselung in den Klinikalltag. Ihn und andere nützliche Anschaffungen sind dank einer großzügigen Spende der BBBank Stiftung, der BBBank und dem Verein wünschdirwas e.V. möglich.   

     
     
  • 15.05.2017
    Zusätzlicher Infoabend und mehr Hebammen

    Zusätzlicher Infoabend und mehr Hebammen

    Das Caritas-Krankenhaus baut sein Informationsangebot für werdende Eltern weiter aus: Ab Mai findet der Elterninfoabend zweimal pro Monat an jedem ersten und dritten Dienstag statt. Ein Arzt der Geburtshilfe und eine Hebamme informieren jeweils ab 19 Uhr gemeinsam über Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. Außerdem wurde das Hebammenteam verstärkt.   

     
     
  • 10.05.2017
    Ausstellung und Aktionstag Alkohol im Caritas

    Ausstellung und Aktionstag Alkohol im Caritas

    Rund 7,3 Millionen riskieren durch zu hohen Alkoholkonsum Organschäden bis hin zu Krebs und Tod. Um Menschen in der Region für das Thema zu sensibilisieren veranstaltet das Caritas-Krankenhaus in Zusammenarbeit mit der Suchtberatung der Diakonie im Main-Tauber-Kreis und Selbsthilfegruppen einen Aktionstag am Donnerstag, 18. Mai, von 11 bis 15 Uhr, im Zentralbau des Caritas. Außerdem ist dort von Montag, 15. Mai, bis Sonntag, 21. Mai, die Fotoausstellung „heimgeSucht“ zu sehen.   

     
     
  • 13.04.2017
    ZDF berichtet über Caritas-Krankenhaus

    ZDF berichtet über Caritas-Krankenhaus

    Das Caritas-Krankenhaus steht im Mittelpunkt der knapp halbstündigen Sendung „sonntags“, die am Sonntag, 23. April, von 9:03 Uhr bis 9:30 Uhr im ZDF ausgestrahlt wird. Titel der Sendung: „Zwischen Kostendruck und Zuwendung“. Die Sendung wird am Montag, 24.04. von 12:15 - 12:45 Uhr in 3sat wiederholt und ist auch in der ZDF Mediathek abrufbar.   

     
     
  • 31.03.2017
    18 Caritas-Pflegeschüler haben Examen gemeistert

    18 Caritas-Pflegeschüler haben Examen gemeistert

    Alle haben ihr Ziel erreicht: 18 frisch examinierte Pflegekräfte hat das Caritas-Bildungszentrum kürzlich in einer Feierstunde im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim ins Berufsleben entlassen. Die komplette Klasse 14-17 iPA (integrative Pflegeausbildung) hat den Weg durch die dreijährige Theorie- und Praxiszeit erfolgreich gemeistert. Linda Müller hat als Klassenbeste eine 1,33 erreicht; die 1,6 als Abschlussnote haben sich Simone Brabletz, Melisa Cizmeci, Christina Lang und Michaela Wirth erarbeitet.   

     
     
  • 22.03.2017
    Patientenfürsprecher wollen vermitteln

    Patientenfürsprecher wollen vermitteln

    Im Caritas-Krankenhaus sind seit Anfang des Monats Manuela Zahn und Dr. Helmuth Zahn als Patientenfürsprecher eingesetzt. Ihre wichtigste Aufgabe: Sie sind unabhängige Ansprechpartner für Patienten und Angehörige für Fragen, Wünsche oder bei Konflikten mit dem Krankenhaus.   

     
     
  • 07.03.2017
    Patiententag: Nebenwirkungen bei Krebs behandeln

    Patiententag: Nebenwirkungen bei Krebs behandeln

    Beim Patiententag „Leben mit Krebs“ am 11. März im Caritas-Krankenhaus zeigten die Referenten den rund 250 Besuchern zahlreiche Möglichkeiten auf, die Nebenwirkungen von Tumortherapien zu mindern. Vor allem die sog. „komplementären“, die Schulmedizin ergänzenden Methoden standen dabei im Mittelpunkt.   

     
     
  • 02.03.2017
    Caritas für hohe Kompetenz bei Krebstherapie ausgezeichnet

    Caritas für hohe Kompetenz bei Krebstherapie ausgezeichnet

    Ca. 500.000 Menschen erhalten jährlich in Deutschland die Diagnose Krebs – geheilt werden etwa die Hälfte. Dazu tragen u.a. frühzeitige Diagnostik, verbesserte Therapiemöglichkeiten sowie individualisierte Behandlungskonzepte bei. Für die hohe Qualität der Krebsbehandlung wurde das Caritas jetzt von der Deutschen Krebsgesellschaft als „Onkologisches Zentrum Tauberfranken“ (OZT) ausgezeichnet.    

     
     
 
 
 
0